indischer Takeaway

India Street-Food

Du sitzt in der Vorlesung und wartest sehnsüchtig auf die Mittagspause. Dein Bauch knurrt. Zeit für’s Mittagessen! Nur was? Coop, Pasta oder eine Protein-Bowl? Die ewige Gretchenfrage: Geld sparen oder sich was Feines gönnen?!

In Zürich ist die Preisfrage besonders präsent – auch rund um den Sihlhof wird dein Portemonnaie leider nicht verschont. Für ein vernünftiges Zmittag gibst du locker mal CHF 30 aus. Für Studierende ein Ding der Unmöglichkeit! Trotzdem hast du ja nicht jeden Mittag Bock auf Sandwiches….

Das es auch anders geht, beweist der Indian-Street Food auf der Rückseite des Kasernen-Areals. Er ist so was wie die goldene Mitte zwischen überteuerten Hippster-Schuppen und faden 0815-Sandwiches.

Food Facts

Die beste Nachricht zuerst: Mit einem Take-Away-Menü bei India Street-Food wird dein Mittagsbudget grosszügig geschont. Die beiden Tagesmenüs – meist tolle Curry-Kreationen – gibt es zu fast unverschämten Preisen:

  • Vegi ab CHF 10
  • Fleisch ab CHF 11

Wer beim India Street Food auf Hochglanz und Luxus hofft wird gnadenlos enttäuscht werden. Das Credo lautet „Kochen auf engstem Raum, möglichst günstiges und gutes Essen“: In der kleinen Küche sind meist 2 Personen anzufinden, welche die wartende Meute mit feinen südindischen Spezialitäten verköstigt. Gegessen wird aber nicht vor Ort – der India Street-Food ist ein reiner Take-Away.

Oft ist es doch so, dass günstiges Essen Hand in Hand mit geringfügiger Qualität und/oder zu kleinen Portionen geht. Nicht so bei India Street-Food: Eine Portion reicht locker für 2 Mahlzeiten. Hier musst du nie Angst haben, dass dein Bärenhunger nicht gestillt wird. Achte eher darauf, dass du am Nachmittag nicht in ein Food-Koma fällst … Aber dagegen gibt ja die Koffein-Shots im Kosmos und im Velo Cafi!

Unser Tipp: Nimm bei deinem nächsten Besuch im India Street-Food dein Tupperware mit, um unnötigen Plastikabfall zu vermeiden. Das Essen schmeckt eh besser aus dem Tupperware als aus der unappetitlichen Plastikverpackung. Und um es vorwegzunehmen – das Street-Food Team füllt in deine Tupperware ebenso grosszügige Portionen ab.

Long story short: Im „India Street Food“ wird man zweierlei berauscht: preislich und geschmacklich. Für uns gehört der India Street-Food definitiv zu den Top 3 Take-Aways in Zürich!

 

 

Teilen auf
0